Wochenplan projekt märz

 

Liebe Besucherinnen und Besucher der Begegnungsstätte von projekt märz,

 

die Gruppenangebote sowie der offenen Treff dürfen unter bestimmten Vorraussetzungen wieder stattfinden. Die Sozialbehörde hat als Vorgabe bestimmt, dass Teilnehmende der Gruppenangebote einen Nachweis eines negativen Covid-Schnelltest vorlegen müssen um teilzunehmen oder vollständig geimpft (Nachweis) oder genesen (Nachweis) sind.

 

Der Schnelltest (24 Stunden gültig) muss vor dem Gruppenangebot  oder dem  offenen Treff durchgeführt werden. Ebenfalls als Vorgabe zu den Gruppenangeboten zählt es, während des Gruppenangebotes eine medizinsche Maske zu tragen.

 

Die Anzahl der Personen ist aufgrund der Raumgrößen beschränkt- so ist es weiterhin nötig, sich für die Angebote vorher anzumelden.

 

Es gelten also folgende Bestimmungen für die Teilnahme an Gruppenangeboten bei projekt märz:

1. Eine Anmeldung zum Gruppenangebot ist nötig, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.

2. Sie müssen eine Bescheinigung aus einem öffentlichen Testzentrum über einen negativen Corona Schnelltest mitbringen oder einen Nachweis über die vollständige Impfung oder ein Nachweis über ihre Genesung.

3. Während des Gruppenangebotes müssen medizinsche Mund-Nasen-Masken getragen werden.

 

Angebote der öffentlichen Testzentren finden Sie zum Beispiel hier:

 

https://www.hamburg.de/corona-schnelltest/

 

 

Für vereinbarte Einzelgespräche, Psychologische Beratung und Soziale Beratung ist die Praxis weiterhin geöffnet. Auch hier müssen Sie einen Nachweis über eine vollständige Impfung oder einen Genesenennachweis oder einen negativen Corona Schnelltest mitbringen.

Bitte vereinbaren Sie Termine weiterhin mit Ihren ASP-Bezugsbetreuer:innen oder für die Beratungsangebote über 040-2997755.

 

 

Download
Wochenplan Gruppenangebote
Wochenplan projekt märz 220802.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.8 KB

Ausflüge/Freizeitangebote

Es finden wieder ein Mal im Monat Ausflüge und Freizeitangebote statt. Die aktuellen Angebote hängen in der Begegnungsstätte aus und können telefonisch erfragt werden. 



 

 

Sozialberatung

 

In der Sozialberatung können Sie bei Unsicherheiten im Umgang mit Anträgen und behördlichen Angelegenheiten gezielte Unterstützung durch Sozialpädagoginnen erhalten. Bitte kommen Sie mit Ihrem Schriftverkehr, damit dieser möglichst gut bearbeitet werden kann. Bitte vorher anmelden.

 

 

Psychologische Beratung

 

Für Menschen mit Sorgen, Nöten  und Problemen kann kurzfristig eine Beratung angeboten werden, um gemeinsam nach Lösungsstrategien zu suchen oder Entlastung zu finden. Auch Angehörige von psychisch erkrankten Menschen können hier Informationen und Unterstützung erfahren.

 

Die Beratung erfolgt über erfahrene Diplom-Psycholog:innen. Bitte melden Sie sich für einen Termin an.