Ankündigung für Gruppenangebote:

Download
Weihnachtsprogramm.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.7 KB
Download
Gruppenangebot „Die positive Seite meines Lebens“
„Die positive Seite meines Lebens“.pdf
Adobe Acrobat Dokument 596.7 KB
Download
Soziales Kompetenztraining projekt märz
Soziales Kompetenztraining.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.9 KB
Download
Selbstbehauptungstraining
Selbstbehauptung projekt märz .pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.5 KB

weitere Informationen zum Wochenplan

 Offener Treff mit Kaffee und Kuchen:

 

Jeden Dienstag von 16:00 bis 18:00 Uhr treffen wir uns in der Begegnungsstätte im Offenen Treff zu Kaffee und Kuchen.

Jede:r ist willkommen, hier teilzunehmen um projekt märz kennenzulernen und mit uns und den Besucher:innen in den Austausch zu gehen und sich kennenzulernen.

Neben Kuchen haben wir auch immer etwas salziges und Obst im Angebot.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich an, denn die Personenanzahl ist wegen Corona noch immer beschränkt.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Sonja Kapelski oder Anna Siegl

 

 

Kreativgruppe: Malen, Zeichnen und Gestalten

 

Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, die ihre Kreativität (wieder) entdecken möchten und dabei einen Raum suchen, Anderen zu begegnen.

Einen Einstieg in kreative Maltechniken gelingt oft leicht mit dem Malen mit Wasserfarben bzw. Aquarellfarben. Mit wasserlöslichen Farben lassen sich schimmernde und strahlende Gemälde gestalten. Das Zeichnen mit Pastellkreide und Kohle erlaubt Ihnen, auch mit wenigen Strichen und Wischtechniken Ihre Motive aufs Papier zu bringen.

Sie können auch Ihre eigenen Materialien mitbringen, wenn Sie das möchten. Es ist auch möglich mit anderen Utensilien zu experimentieren. So haben wir  z.B. mit Hilfe von Rasierschaum und Lebensmittelfarben die Möglichkeit, Papier zu marmorieren. Fotos auf Gegenstände zu transferieren ist möglich mit Farbkopien, Acrylfarbe oder einem speziellen  Transferkleber.

 

Leitung: Sonja Kapelski, Sozialpädagogin

 

 

Soziales Kompetenz Training

 

In diesem Training können Interessierte lernen, selbstsicher gegenüber anderen aufzutreten.

Wie kann ich meine berechtigten Forderungen an Behörden angemessen vertreten? Wie kann ich meine Beziehungen zu anderen selbstbewusst gestalten?  Wie kann ich Kontakte beginnen oder beenden?

In Übungen, Rollenspielen und mit der Vermittlung von einem theoretischen Hintergrund kann schrittweise erlernt werden, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und zu äußern. Unsicherheiten in der Begegnung mit Anderen können so langsam abgebaut werden und neue Verhaltensmuster entstehen.

 

Leitung:  Susanne Hallmann, Psychologin und Pädagogin